1,8 Millionen Einkaufswagen wollen gute Produkte bekannt machen

andré media AG feiert 25 Jahre erfolgreiche Firmengeschichte und die Einweihung des neuen Bürozentrums Office II im Gewerbegebiet Regensburg-Haslbach.

"Sie haben uns eine völlig neue Werbemaschine aufgezeigt. Die Idee ist genial!", schwärmt ein Opelhändler aus Grafing in einem Schreiben an die andré media. Und mit diesem Lob ist der Autoverkäufer nicht alleine. Betont wird die "freundliche und aktive Betreuung vor Ort", die Kunden haben nach eigenen Worten an ihrem Standort "eine grandiose Präsenz erreicht".

Und die Zufriedenheit der andré Kunden hat natürlich ihre Gründe. Lediglich eine gute Idee in die Welt zu setzen reicht nämlich nicht. andré mietet zunächst einmal die Einkaufswagen für die Werbenutzung von Partnern wie Metro, Netto, Edeka und Rewe an. Sowohl die eigenen Vertriebsmitarbeiter als auch Franchise-Partner akquirieren regionale Unternehmen und überregional agierende Markenartikler als werbetreibende Kunden.

Ganz nach Kundenwunsch und natürlich optimal auf den Werbeträger CartBoards zugeschnitten wird ein Plakat-Motiv gestaltet und an den Einkaufswagen im gewünschten Zielmarkt montiert. Regelmäßige Wartung und kostenloser Austausch von beschädigten CartBoards sind eine Selbstverständlichkeit. Und die Zahlen der Kunden sprechen Bände: Während der Werbesphase verkaufte Hela 21,8 Prozent mehr Curry-Ketchup. Schauma sogar 31,4 Prozent mehr Shampoo.